aspect-ratio 10x9

Foto: David Heitz

Sechs Jahre, von 1998 bis 2004, wirkte Markus Grob als Professor für Architektur an der HfG. Markus Grob zählte eher zu den leisen Vertretern seiner Zunft. Ob in Seminaren, in der Zusammenarbeit mit Studierenden oder, in seiner Zeit als Prorektor, an der „politischen Front“, Markus Grob war immer um eine sachlich nüchterne, gleichwohl nie spröde oder distanziert abgehobene Auseinandersetzung bemüht. Markus Grob war ganz einfach eine sehr sensible Person, immer verständlich und einfühlsam, kurzum: ein feiner Mensch. Zuletzt war es etwas still um ihn geworden. Aber immer, wenn er, selbstverständlich äußerst diskret, eine Veranstaltung an der HfG besuchte, verbreitete er einen Hauch dieser ihm eigenen durch und durch friedvollen Aura. Die, die ihn kannten, werden ihn nicht vergessen. (Volker Albus)

Herr Prof. Markus Grob verstarb am 29.06.2021 in Karlsruhe.

Die Beisetzung von Herrn Prof. Grob findet am 8. 7. auf dem Hauptfriedhof der Stadt Karlsruhe statt. Die Trauerfeier ist in der kleinen Trauerkapelle um 14 Uhr.

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Meldungen