aspect-ratio 10x9

Das Mad Mad Mad Summer Program findet vom 23. bis 26. Juli 2020 statt. Das Wochenende ist mehreren spannenden Begegnungen zwischen Denkerinnen, Künstlerinnen und Vorbildern gewidmet, die von Studierenden der HfG Karlsruhe kuratiert werden. Aus unterschiedlichen Praxen und Hintergründen kommend, wirft jeder der Gäste Fragen auf, die für den aktuellen Kontext der HfG relevant sind.

Das Mad Mad Mad Summer Program ist nicht nur ein fiktives Festival für Protagonist*innen, die mal lebendig und mal nicht mehr unter uns sind. (Alles ist real). Das Programm zielt auch darauf ab, denjenigen eine Bühne zu geben, die in Kunst, Popkultur und Politik unterrepräsentiert sind.

PROGRAMM

23.-26. Juli
Radical Biocultural Forgery Society, mit Paul B. Preciado und Amy Suo Wu

Donnerstag, 23. Juli
What’s left of us?, eine Installation mit Spuren und Fußabdrücken mit Hilma af Klint und Sakine Cansiz

Freitag, 24. Juli
New places of integrity or “I sent you a message but you didn’t notice.”, Workshop mit Amy Suo Wu und bell hooks

Samstag, 25. Juli
Peppermint Patty’s Guide to Femininity (On Tour), eine öffentliche Lesung als Teil einer internationalen Buch-Kampagne von Peppermint Patty und dem Venus Symbol

Samstag, 25. Juli
Between matter and spirit – two ways to create a symbol, eine Dokumentation über Hilma af Klint und Susan Kare

Sonntag, 26. Juli
Beauty, Power and Alienation, Performance und Videoinstallation von Arthur Jafa und Peppermint Patty

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Veranstaltungen