aspect-ratio 10x9 Electric Animal (Desiree Kabis, Tanja Meißner und Kira Adams)

Electric Animal (Desiree Kabis, Tanja Meißner und Kira Adams), Foto: Angela von Brill

Studierende der HfG Karlsruhe stellen auf der mit internationalen Stars besetzten Triennale lichtsicht 7 in Bad Rothenfelde aus.

Die Studierenden Desiree Kabis, Tanja Meißner und Kira Adams zeigen auf der Triennale lichtsicht 7 ihre Gemeinschaftsarbeit Electric Animal. Die Künstlerinnen beschreiben in ihrem Beitrag, der gleichwertig neben prominenten KünstlerInnen wie Eija-Liisa Ahtila, Refik Anadol, Julius von Bismarck, Jeffrey Shaw und Lu Yang gezeigt wird, die Begegnung mit einem unbekannten Wesen in dessen natürlichem Lebensraum. Verschobene Bilder, Verzerrungen, gedehnte, verkürzte und seltsam verformte Objekte, Körper, Texturen, Blätter und Felsen erzählen eine Geschichte, in der die ersten Kontakte einer Maschine mit organischem Material erforscht werden. Die Projektion spiegelt die Sehweise des Tiers wider: Sein schlitzartiges Auge baut nach und nach ein Bild auf, Zeile für Zeile; während der Scanner von seinen Begegnungen erzählt.

Electric Animal: https://www.lichtsicht-triennale.de/de/detailseite/&cid=936

aspect-ratio 10x9 Circular Transmigration (Tanja Meißner, Desiree Kabis, Kira Adams, Anna-Lina Helsen und Christina Vinke)

Circular Transmigration (Tanja Meißner, Desiree Kabis, Kira Adams, Anna-Lina Helsen und Christina Vinke), Foto: Angela von Brill

Ebenfalls vertreten ist die Gemeinschaftsarbeit Circular Transmigration (übersetzt: "Kreisförmige Seelenwanderung"). Tanja Meißner, Desiree Kabis, Kira Adams, Anna-Lina Helsen und Christina Vinke thematisieren in diesem Beitrag den Wunsch nach tiefgreifenden zwischenmenschlichen Beziehungen in einer schnelllebigen Gesellschaft, überrumpelt von plötzlicher Isolation und Social Distancing.
Transmigration bedeutet eine Wanderung des Geistes von einer Entität zur nächsten und gleichzeitig der Beginn einer neuen Lebensform; vom Stein zur Höhle, zu einer unförmigen Masse, dann zu wachsenden Tentakel-Wesen, die die Normativität sozialer und geschlechtsspezifischer Zwänge überwinden.

Circular Trasnmigration: https://www.lichtsicht-triennale.de/de/detailseite/&cid=935

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Meldungen