aspect-ratio 10x9

In einer immer dunkler werdenden Zeit der Krise, die das Leben vieler Menschen erschüttert, ist es wichtiger denn je, einen Raum zu finden, der nicht von Verwirrung, Ablenkung, Depression, Fremdbestimmung, Abschaffung der Menschlichkeit, Verzweiflung und Lebensmüdigkeit geprägt ist. Einen Raum des Lichts, der Schönheit, der Klarheit, der Kreativität, der Liebe. Dieser Raum kann nirgendwo anders gefunden werden als im eigenen Herzen als ein Raum des Lichts. In diesen vier filmischen Installationen bilden vier schwarze Quader künstlerische Manifestationen von "Herzlichträumen": Räume, die einladen, sie zu betreten, um poetische Welten des Lichts und der Dunkelheit, der Träume und der politischen Reflexionen zu erleben ; und sie ungebeugt, bereichert, vielleicht sensibilisiert oder gar erhoben wieder zu verlassen.

Die HERZLICHTRÄUME” sind vom 24. Oktober bis 5. November in den Lichthöfen der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe von 10:00 bis 18:00 Uhr zugänglich.

(Fred Kelemen, Vertr. - Prof. für Medienkunst - Film)

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Ausstellungen