aspect-ratio 10x9

Foto: Dirk Skiba

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Literatur im Blauen Salon“ trägt Dagmara Kraus am 13. Januar Gedichte vor. Dagmara Kraus, geboren 1981 in Wrocław, Polen, ist eine deutsche Lyrikerin und Übersetzerin. Sie studierte Komparatistik und Kunstgeschichte in Leipzig, Berlin und Paris sowie Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Ihre Gedichte sind u. a. in der Neuen Rundschau, der Edit und im Jahrbuch der Lyrik erschienen. 2012 veröffentlichte sie bei kookbooks ihren Debütband kummerang. Zuletzt erschien ihr Band „Aby Ohrkranf‘s HUNCH POEM“.

Die Reihe „Literatur im Blauen Salon“ wurde vom Literaturseminar der HfG Karlsruhe in Kooperation mit dem Adam Seide Archiv ins Leben gerufen. Ziel ist es, die im Seminar entwickelten Fragestellungen in der aktuellen Begegnung mit Schriftstellerinnen und Schriftstellern zu konkretisieren.

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Veranstaltungen