aspect-ratio 10x9

Was man tun muss, um an der HfG Karlsruhe aufgenommen zu werden, ist klar: eine Bewerbung einreichen. Aber wie beendet man das Studium an der HfG?

Nach den aktuellen Prüfungsrichtlinien der HfG Karlsruhe muss eine Kopie oder die Dokumentation des Abschlussprojekts oder der Masterarbeit beim zuständigen Fachgruppensekretariat eingereicht werden, um den Abschluss zu erlangen. Die Archivierung ist somit der letzte notwendige Schritt zum Austritt aus der Institution. Ohne dem Archiv eine Kopie der eigenen Arbeit oder dazugehörigen Dokumentation zu übergeben, ist der Abschluss nicht möglich. Dies wirft die Frage auf: Wenn Archivierung und Dokumentation Teil des Studiums und der Praxis der Kunst sind, wie können wir dann damit umgehen?

Die Podiumsreihe Documenting the Moment geht von dieser Frage aus, die unsere Gegenwart und unser Arbeiten wesentlich bestimmt und prägt. Wie können wir die verschiedenen Prozesse unseres Arbeitens und schließlich das Gesamtwerk dokumentieren und archivieren? Was ist es wert, gespeichert und aufbewahrt zu werden? Welche Medien eignen sich für dieses Projekt? Wie können wir konservatorischen Problemen begegnen? Was geschieht mit den Dokumentationen und Aufzeichnungen auf lange Sicht?

In dem Maße, in dem forschungsbasierte künstlerische Prozesse oder Forschung als künstlerische Praxis in der Kunstwelt immer mehr an Bedeutung gewinnen, erreicht auch ihre Dokumentation den Status eines Kunstwerks, wobei der Prozess größere Bedeutung erlangt als das Ergebnis. In Anbetracht dieser Verschiebung verdient das Neudenken und Neuentwerfen von Archivierungspraktiken über den rein archivarischen Bereich hinaus unsere Aufmerksamkeit. Documenting the Moment reagiert auf diese Dringlichkeit, indem die in den letzten 30 Jahren an der HfG Karlsruhe entwickelten Arbeiten und Praktiken neu betrachtet werden. Documenting the Moment initiiert und formt einen Dialog zwischen Studierenden und Alumni aller Fachgruppen. Die Gesprächsreihe fokussiert auf das Wie, das Wer, das Was, das Wo, das Wann und das Warum der Archivierung kreativer Praktiken und identifiziert dabei gemeinsame Dringlichkeiten, Anforderungen und Verantwortlichkeiten.

Documenting the Moment wird vom Open Resource Center (ORC) der HfG veranstaltet.

Weitere Termine: 27.04.22, 11.05.22, 11.06.22, 06.07.22, 23.07.22
jeweils ab 19:00 Uhr

Diesen Beitrag Teilen auf

Weitere Veranstaltungen